Sie sind hier: Startseite > Urnenstelen: Ohne Vorfinanzierung

Ohne Vorfinanzierung durch die Gemeinde

Errichtung innovativer Grabanlagen in Zeiten knapper Haushaltskassen, ohne Vorausfinanzierung durch die Gemeinde bzw. Verwaltung REGENSTEIN bietet Ihnen die folgende Lösung, die keinerlei Vorausinvestition der Grabanlagen erfordert.

Die Aufstellung der innovativen Grabanlagen erfolgt zunächst auf Kosten der Firma REGENSTEIN. Erst wenn die jew. Anlagen von Bürgern Ihrer Gemeinde gebucht werden, erfolgt die Bezahlung der jew. Kammern an REGENSTEIN. So gehen Sie keinerlei finanzielles Risiko ein und haben zudem eine saubere Finanzierungslösung mit einer guten Ertragsmöglichkeit.


Bitte klicken Sie auf ein Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten!

Bestattungen: Die Gemeinden müssen auf die Bürgeranfragen reagieren

Hohe Bestattungsgebühren, enormer Verwaltungsaufwand, zeit- und kostenintensive Grabpflege – im Zuge des Strukturwandels unserer Gesellschaft sind das nicht nur Nachteile für die Familienangehörigen eines Verstorbenen, sondern immer mehr auch für Gemeindeverwaltungen.

Es sind zunehmend deutliche Veränderungen im Familiengefüge zu verzeichnen, Mehrgenerationsfamilien, wie vor vielen Jahren, gibt es kaum noch, Singlehaushalte nehmen ständig zu, Geburtenraten gehen zurück. Zudem wird die Arbeitsmarktsituation immer angespannter, Arbeitnehmer nehmen weite Umzüge in Kauf.

Dies hat seine Konsequenz in Bezug auf die Pflege von Grabstätten. Gemeinden müssen nach neuen Konzepten suchen, kostengünstige und mit minimalem Aufwand pflegbare Grabstätten zu errichten.

Das könnte Sie auch interessieren: Einfriedung des Friedhofs mit einem Betonzaun

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zu diesem Bereich. Telefonisch erreichen Sie uns unter:

Tel.: (06737) 76 11 74

Sie können auch unser Beratungsformular nutzen, um Angaben zu spezifizieren. Wir werden es umgehend bearbeiten:

Lernen Sie auch andere Seiten von REGENSTEIN kennen: